Der alte Elbtunnel in Hamburg

Text?

Der alte Elbtunnel ist ein historisches Gebäude, das allerdings durch den Bau des neuen Elbtunnel zwischen dem Autobahn-Anschluß Othmarschen und Waltershof in den Hintergrund gedrängt wurde.

Trotzdem ist es immer noch die schnellste Verbindung zwischen der hamburger Innenstadt und dem Hafenzentrum, vor allem der Hafeninsel Steinwerder.

Der alte Elbtunnel wurde in der Zeit von 1907 - 1911 für über 10 Millionen Mark in ca 3 Jahren gebaut und 1911 in Betrieb genommen.

Er hat eine Länge von ca. 450,00 Metern, eine Tiefe von ca. 20 Metern unter dem Wasserspiegel und einen Durchmesser von ca. 6 Metern. Zwei Röhren mit einer jeweiligen Länge von ca. 426 Metern führen durch den Tunnel.

Text?

Es gibt insgesamt 6 Fahrstühle. 2 Auto-Aufzüge á 10 Tonnen, 2 Auto-Aufzüge á 6 Tonnen und 2 Personen-Aufzüge á 1,6 Tonnen Ladegewicht.

Die Benutzung für Fahrzeuge ist kostenpflichtig und nur Werktags in der Zeit von 05.30 Uhr bis 20.00 möglich.