Werbung + Co.

Besucher

[Besucherzähler]

Speicherstadt Hamburg

Text?

Im hamburger Freihafen liegt der weltgrößte zusammenhängende Lagerhaus-Komplex, die Speicherstadt.

In den über 100 Jahre alten Backsteinbauten im neugotischen Stil lagern hier auf über 300 000 m² Güter wie Kakao, Tee, Kaffee, Gewürze, Tabak, Elektroartikel und andere hochwertige Waren. Das größte Orientteppich-Lager der Welt befindet sich hier ebenfalls.

Das vorher an diesem Ort befindliche Wohn- und Kaufmannsviertel mit über 20.000 Bewohnern wurde eigens dafür abgerissen, um die benötigte Baufläche zu erhalten. Die Eröffnung erfolgte im Jahr 1888.

Durchzogen von Fleeten erschließt sich dem Betrachter heute ein malerisches Bild der damaligen Baukunst.

Text?

Die Vielfalt der architektonischen Details läßt sich aber nur im Rahmen einer Hafenrundfahrt mit einer der Barkassen ab Landungsbrücken bzw. ab Jungfernstieg erfassen.

Seit 1991 steht die Speicherstadt unter Denkmalschutz. Mittlerweile haben sich auch Firmen in Büros dort niedergelassen.

Da die Stadt Hamburg finanziell nicht gerade auf Rosen gebettet ist, sollen weitere Flächen aus dem Zollgebiet ausgegliedert und kommerziell als Wohn- und Gewerbeflächen genutzt werden.

Man kann nur hoffen, daß die dann entstehenden Neubauten in das vorhandene, historische Ambiente passen.

Wir wollen uns aber an dieser Stelle nicht weiter mit den monetären Problemen der Stadt Hamburg beschäftigen, sondern uns wieder der Speicherstadt zuwenden.

Text?

Wenn Sie beim Zollübergang Kornhausbrücke den Freihafen betreten, kommen Sie nach ca. 300 m an eine Kreuzung, wo sich Ihnen eine Perspektive auf die rechts abgebildeten Gebäude bietet.

Ein paar Meter weiter am Brooktor finden Sie das Denkmal von Klaus Störtebeker, der dieser Stadt im Mittelalter ziemlich zugesetzt hat. Er wurde um 1400 gefangen und an dieser Stelle hingerichtet. Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik (Geschichte).

Die Speicherstadt bietet neben den historischen Lagerhäusern auch weitere interessante Attraktionen wie den Hamburg Dungeon und das Modelleisenbahn-Wunderland.

Darüber hinaus sind in der Speicherstadt noch das Spicy's-Gewürzmuseum, das Zollmuseum, das Speicherstadt-Museum und das Kesselhaus angesiedelt. Informationen über diese Einrichtungen mit Angaben zu Ort, Öffnungszeiten und Eintrittspreisen finden Sie unter der Rubrik "Freizeit" zu einem späteren Zeitpunkt.