Werbung + Co.

Besucher

[Besucherzähler]

Alsterarkaden in Hamburg

Text?

Zwischen Binnenalster und Hamburger Rathaus liegen die Alsterarkaden.

Sie wurden im Jahre 1843 von Alexis de Chateauneuf erbaut und verleihen der Stadt ein fast venetianisch anmutendes Flair.

Lange Zeit wurden die Alsterarkaden etwas stiefmütterlich behandelt und drohten schon im Müll zu ersticken.

Mittlerweile erstrahlen sie jedoch wieder in ihrer ganzen Pracht und man kann dort shoppen oder sich in einem der kleinen Restaurants niederlassen.

Von hier aus kann man auch dem Schleusenwärter bei seiner Arbeit über die Schulter sehen.